Login | Versandinfos | Hilfe | Kontakt Geschäftsöffnungszeiten: Mo - Fr 9-16 Uhr +49 (0) 9721 / 930755
  • Anonymer Kauf möglich
  • Kein Mindestbestellwert
  • 100% zuverlässig
  • Empfohlen vom Oxford-Börsenbrief
   
Archiv Kategorien

Die griechische Tragödie, nächster Akt – neues Rettungspaket

30. November 2012 Propersoul

Bereits seit über 2 Jahren kämpfen die EU, der IWF und die EZB darum, die Griechenland-Krise unter Kontrolle zu bekommen. In der zu Ende gehenden Woche wurde erneut ein Rettungspaket für die Hellenen geschnürt. Wieder werden zweistellige Milliardenbeträge nach Griechenland überwiesen, um den Staat am Leben zu erhalten. Doch was genau wird mit den Geldern aus den diversen Rettungspaketen, die eigentlich die Wirtschaft ankurbeln sollen, finanziert? Wir verraten es Ihnen.

Griechenland hängt am Tropf von EU, EZB und IWF. Ohne Milliardenhilfen wäre das Land bankrott. Staatsanleihen des Landes werden an den Finanzmärkten nur noch zu 30 – 35 Prozent des Nominals gehandelt. Ein Beispiel: Eine Staatsanleihe (Schuldschein) Griechenlands mit Nominal 100 Mrd. Euro wird aktuell an den Finanzmärkten zu 30 – 35 Mrd. Euro gehandelt, was einem 65 – 70 prozentigen Wertverlust des Schuldscheins entspricht.

Auftrag an Griechenland: Staatsanleihen aufkaufen

Nachdem griechische Staatsanleihen im Zuge der Euro-Krise an den Finanzmärkten massiv an Wert verloren haben, sieht der Plan der Griechenland-Retter vor, dass die Finanzhilfen der Troika großteils für den Rückkauf griechischer Staatsanleihen verwendet werden sollen. Als Beispiel nehmen wir erneut den griechischen Schuldschein in Höhe von 100 Mrd. Euro. Dieser wird an den Finanzmärkten zu 30 – 35 Mrd. Euro gehandelt. Das Rettungspaket der Troika im Beispiel beträgt 40 Mrd. Euro (neue Schulden bei EZB, IWF, EU). Die Konditionen der Rettungskredite (Zinssatz, Laufzeit) sind deutlich besser als diejenigen ausgegebener griechischer Staatsanleihen. Die Rechnung ist also sehr einfach:

Rettungskredite (EU, IWF, EZB)              40 Milliarden Euro
Schulden vorher (Nominal)                   100 Milliarden Euro
Rückkaufspreis (ca. 30% des Nominals)  30 Milliarden Euro
Altschulden (Nominal)                         -100 Milliarden Euro


In unserem Beispiel hat Griechenland mit 40 Milliarden Euro Hilfsgeldern (neue Schulden, verbesserte Konditionen) durch den Rückkauf alter Staatsanleihen zum Marktpreis seine Staatsschulden deutlich gesenkt.

Nachteil dieses Vorgehens – Kaum Investitionen

Mit der beschriebenen Vorgehensweise senkt Griechenland zwar deutlich seine Staatsschulden, doch in der Wirtschaft kommt von den internationalen Hilfskrediten kaum etwas an. Eine Erholung der griechischen Wirtschaft ist damit wohl auch in naher Zukunft nicht zu erwarten. Wie unsere Kollegen von “Husters Gold-Analyse” in der aktuellen Ausgabe zeigen, sank und sinkt das BIP der Hellenen in den vergangenen Jahren deutlich. 2011 schrumpfte die griechische Wirtschaft um ca. 7 Prozent. Inwiefern die Vorhersage der Troika (EZB, EU, IWF), dass 2012 eine leichte Erholung der Wirtschaft erfolgt, zutrifft oder ob sie damit, wie in den vergangenen Jahren auch, daneben liegt, muss man abwarten.

Wir bleiben natürlich für Sie am Ball und versorgen Sie mit aktuellen Informationen.

(Quelle: Husters Gold-Analyse Ausgabe 43 2012)


Schlagwörter: , , , , , , ,


Kategorie Allgemein | 0 Kommentare » Trackback Permanent Link Einen Kommentar schreiben

 
GOLD & SILBERENTWICKLUNG


GOLD LETTER
Kostenlos & unverbindlich!
Neueste News zu Gold und Silber. Up-2-date über die weltweiten Krisenereignisse.

Jetzt gratis registrieren
und Sie können den Newsletter
jederzeit
abbestellen .

WIR SIND:

- Zertifizierter Edelmetallberater
- Mitglied im Berufsverband des
Deutschen Münzfachhandels
- Bekannt aus Vergleichsportalen

HERSTELLER:























KONTAKT
Haben Sie noch Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne.
» Kontaktformular
09721 / 930755
» So finden Sie uns
Copyright

IHRE BESTELLUNG
» So bestellen Sie
» Versandinformationen
» Vorkasse
» FAQ

UNSERE KUNDEN
» Kundenmeinungen
» Erfahrungen & Bewertungen
» Ihre Meinung

ÜBER UNS
» Goldene Talente
» Garantie
» Unternehmen
» Presse
» Blog

RECHTLICHES
» AGB
» Impressum
» Datenschutz
» Widerrufsrecht
» Sitemap

Ihr Online-Goldhändler für Schweinfurt, Bamberg, Würzburg, Nürnberg


Goldbarren, Gold kaufen, Krügerrand, Goldmünze, Silbermünzen bestellen, Münzhandel, Goldankauf, Edelmetall | 321goldundsilbershop: Alles rund um Goldbarren, Gold kaufen, Krügerrand und Goldmünze. Hier kann man Silbermünzen bestellen und Münzhandel betreiben. Auch Goldankauf, Edelmetall un... Goldbarren, Gold, kaufen, Krügerrand, Goldmünze, Silbermünzen, bestellen, Münzhandel, Goldankauf, Edelmetall, Goldmünzen, Silber, Shop, Silberbarren, Goldkauf, Kruegerrand, Münzen

Copyright (c) by 3T 321goldundsilbershop.de
| POWERGAP Shopsystem


321goldundsilber.de – Der Blog Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS).